Aus der DFG


Der neue DFG-Vorstand ist fast der alte.

WebseiteDFGDie Deutsch-Französische Gesellschaft Montabaur hat neu gewählt
Anlässlich der Jahreshauptversammlung der Mitglieder der DFG Montabaur in der Oase am 15. Juni d. J. standen auch Neuwahlen turnusgemäß auf der Tagesordnung.

Zuvor hatte der Vorsitzende Bernhard Gressmann die Mitglieder begrüßt und einen detaillierten Bericht über die Aktivitäten der DFG im vergangenen und diesem Jahr - beide eingeschränkt durch die Corona-Pandemie - sowie die Planungen für die kommenden Monate gegeben.

Hier liegt der besondere Schwerpunkt auf dem in Montabaur stattfindenden Teil der Feierlichkeiten zum 50jährigen Bestehen der DFG, die endlich mit 2jähriger Verspätung im November stattfinden sollen. Die Feier in der Partnerstadt Tonnerre fand am 24./25. Juni d.J. statt.

Auch Schatzmeisterin Monika Hummelt-Wittke erwähnte in ihrem Kassenbericht die 50-Jahrfeier mit den zu erwartenden Kosten. Trotz der relativ hohen Ausgaben für die Einrichtung der neuen Webseite der DFG in 2021 sei der Haushalt jedoch ausgeglichen.

Dem scheidenden Kassenprüfer Gilbert Skrebutis wurde für seine langjährige Mitarbeit nach seinem Bericht und der Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstands als Dank ein Weinpräsent überreicht.

In den anschließenden Neuwahlen wurden einstimmig Martin Annen und Paul Krekel zu Kassenprüfern gewählt.

Die Wahl des Vorstands verlief ebenfalls ohne Gegenstimmen: Es bleiben Bernhard Gressmann als Vorsitzender, Rita Krock als Stellvertreterin, Monika Hummelt-Wittke als Schatzmeisterin, Gudrun Zoll, als Beisitzerin und Pressereferentin, Carole Tursini-Selbach als Beisitzerin und Ulrich Czerwanski als Beisitzer. Zwei Beisitzer*Innen scheiden aus wegen anderer Verpflichtungen, bzw. wegen Umzug.

Bei einem Glas Wein und angeregten Gesprächen klang der sommerliche Spätnachmittag aus, nicht ohne die Hoffnung, dass zukünftige Aktivitäten der DFG nicht wieder von einem Aufflammen der Corona-Pandemie eingeschränkt werden.

Neue Informationen sind wie gewohnt in der Presse, auf den Webseiten der DFG Montabaur www.dfg-montabaur.de , sowie auf Facebook zu finden.

Deutsch-Französische Gesellschaft
zu Montabaur e.V.

Bernhard Gressmann
Vorderer Rebstock 14d
56410 Montabaur

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
T: 0152-54823240

Veranstaltungen:

Ort: DLR - Montabaur, 
Bahnhofstr.32
56410 Montabaur

Anmeldung bei
Carole Tursini-Selbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
T: 02602-671909

Deutsch-Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. - T: 0152 - 54 82 32 40

Zum Seitenanfang

Unterstützt von DH Consulting

© Deutsch-Französische Gesellschaft zu Montabaur e.V.
Alle Rechte vorbehalten.